Anfertigung kindgerechter Beschriftungen für Bäume und Sträucher in kommunalen Kindertageseinrichtungen

Eine Werkzeugwand mit in den Projekten des KEE hergestellten Holzelementen.

Anfertigung kindgerechter Beschriftungen für Bäume und Sträucher in kommunalen Kindertages-einrichtungen

Anfertigung kindgerechter Beschriftungen für Bäume und Sträucher in kommunalen Kindertageseinrichtungen

Eine Werkzeugwand mit in den Projekten des KEE hergestellten Holzelementen.

Im Rahmen des Projektes „Kindgerechte Beschriftungen“, bei dem Holztafeln zur Baum- und Strauchbestimmung sowie Rohbauten von Insektenhotels und Hochbeeten angefertigt und in Kindertageseinrichtungen aufgestellt werden, werden die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Teilnehmenden aufgegriffen und weiterentwickelt sowie praktische und fachliche Tätigkeiten trainiert. Gleichzeitig erfolgt eine soziale und individuelle Stabilisierung der Persönlichkeit durch eine ergänzende sozialpädagogische Betreuung. Alles zusammen erhöht die Chancen der Wiedereingliederung der Teilnehmenden in das Arbeitsleben.

Das Projekt besteht aus drei Phasen:

1.

Die erste Phase beinhaltet den fachlichen Wissenserwerb der Teilnehmenden. Die Inhalte werden sowohl durch die Fachanleitenden vermittelt als auch selbstständig durch die Teilnehmenden erarbeitet. Hinzu kommt das Zeichnen mit Bleistift und Grundkenntnisse der Farbenlehre, ergänzt durch Recherchen am PC und in Fach- und Sachliteratur der städtischen Bibliotheken.

2.

In Phase 2 fertigen die Teilnehmenden mithilfe der Anleitenden die Einzelteile der Bauten an, montieren und gestalten diese.

3.

In der dritten Phase werden die Wissenstafeln und Rohbauten in Kindertagesstätten aufgestellt, zuvor die Aufstellflächen vorbereitet und bereits bestehende Wissenstafeln und Holzbauten gewartet.

Ein Mann bearbeitet einen Nistkasten für Vögel aus Holz.
Werkzeugwand mit kindgerechten Beschriftungen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Kontakt: Mitarbeitende im Projekt/Ansprech-partnerinnen und -partner

Kontakt: Mitarbeitende im Projekt/Ansprechpartnerinnen und -partner

Jan Höhne

Andrea Fickel

Alexandra Maaß

E-Mail

Leiter sozialer Arbeitsmarkt

Projektleiterin

Sachbearbeiterin

0341 - 659 48 16 ​

0341 - 659 48 13

0341 - 659 48 80

Jan Höhne

Andrea Fickel

Alexandra Maaß

E-Mail

Leiter sozialer Arbeitsmarkt

Projektleiterin

Sachbearbeiterin

0341 - 659 48 16

0341 - 659 48 13

0341 - 659 48 80

Jan Höhne

Leiter sozialer Arbeitsmarkt

0341 - 659 48 16 ​

Andrea Fickel

Projektleiterin

0341 - 659 48 13 ​

Alexandra Maaß

Sachbearbeiterin

0341 - 659 48 80 ​

E-Mail

Hintergrundelement Kommunaler Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf - Stadt Leipzig